Walderlebniszentrum Ziegelwies

…grenzenlos zwischen Bayern und Tirol

Der Verein

Der Verein Walderlebniszentrum Ostallgäu - Außerfern e.V.

Gründung: 23. März 2000

                      

         1. Vorsitzender                                                 2. Vorsitzender

      Reinhold Sontheimer                                            Harald Husel

 

              

       3. Vorsitzender                                                 Geschäftsführerin

          Helmut Angl                                                 Carolin Klughammer

 

Das Ziel des Vereines ist es, über den Wald, die Umwelt und die Natur, insbesondere in der Kulturlandschaft des Ostallgäus und des Außerferns / Tirol zu informieren und zum „Erleben“ dieser Themen anzuregen.

 
Wer ist bereits Mitglied und wer kann sich engagieren?

Sowohl aus Deutschland als auch aus Österreich: Kommunen, Waldbesitzer, Behörden, berufsständige Vertretungen, Fördermitglieder und natürlich jede Einzelperson, in deren Interesse der Schutz von Wald und Umwelt liegt.

So werden Sie Mitglied: 
Einfach Beitrittserklärung ausfüllen und an das Walderlebniszentrum Ziegelwies per Post zuschicken.

Die Finanzierung:

Der Verein bestreitet seine Kosten in erster Linie aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Da er als gemeinnützig anerkannt wurde, sind Zuwendungen steuerlich abzugsfähig. Daneben wird der Verein von Interreg III (1) , LEADER+ (2)  und als ausgezeichneten Partner der Umweltbildung.bayern (3) gefördert. 

(1) Interreg III: Grenzübergreifendes Förderungsprogramm der EU

(2) LEADER+:  Förderungsprogramm

(3) Umweltstation: multifunktionale Einrichtung der Umweltbildung, die  das Ziel hat, im schulischen Bereich Umweltbewusstsein bei Bürgern aller Altersstufen zu entwickeln.